14. September 2019 Schloss Bran

Wir folgen der Empfehlung des freundlichen Campingplatz Besitzers und starten früh zu Rumäniens Top Touristen Attraktion, dem Schloss Bran, bekannt aus der Verfilmung Dracula 🧛‍♂️.

Noch vor verschlossenen Toren warten wir mit nur einer Busladung auf Einlass. Das ist gut so. Auf diese Art und Weise haben wir relativ viel Freiraum die Räumlichkeiten dieser relativ kleinen Burg anzusehen.

Die Burg wird Touristen als Draculaschloss präsentiert, obwohl es dessen Beschreibung aus Bram Stokers Roman Dracula nur ganz entfernt ähnelt. Das historische Vorbild der Romanfigur, der walachische Fürst Vlad III. Hier ein paar Bilder seiner Foltergerätschaften.

Nach der Besichtigung begeben wir uns direkt auf einen Wanderpfad. Sechs Stunden durch die Walachei.

Endpunkt unsrer Tour ist eine Hauptstraße auf der, laut Wanderführer, Busse oder Taxi‘s fahren sollen. Busse…? Wohl eher nicht:

Taxi‘s rauschen an uns vorbei und zwei Lamburghini Flundern mit Schweizer Kennzeichen. Ein netter, junger Rumäne ruft in der Zaxi Zentrale an. Die haben mehr Anfragen als Taxen. Trampen funktioniert auch nicht. Nach ca. 40min kommt ein Zaxifahrer, der uns schon abgewunken hatte zurück aus der Stadt und wir können bis zum Campingplatz fahren. Auf der Hauptstraße hätten wir nicht wandern wollen. Der Verkehr hier ist nervig.

Auf dem Campingplatz zurück bietet sich beim Essen ein Schauspiel der Sonderklasse an. Zwei Gruppen „betreutes Camper Reisen“ sind eingetroffen. Eine Gruppe aus Deutschland 🇩🇪 , eine aus Frankreich 🇫🇷. Dass heisst 10 gigantisch große Camper, besetzt von einem Pärchen, je Gruppe, die jeweils von einem Leitfahrzeug geguided werden. Verbunden per Funk. Während die Deutschen bereits „Ein Prosit der Gemütlichkeit“ einstimmen, parken die französischen Freunde noch wild fuchtelnd ein oder um.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s