02. September 2019 Wien

Nachts begann es zu regnen. Ein Segen für Leib und Seele, sowie die ganze Stadt, die bereits übelst zu riechen begann. Wieder erkunden wir spannende Ecken.

Karlskirche

Wien verfügt fantastischerweise über sehr viele Trinkwasser Stellen in der Stadt. Das wünscht man sich flächendeckend.

Eine Pause im wunderschönen Palmengarten der Hofburg.

Ein Besuch in der Albertina, der staatlichen Kunstsammlung begeistert mit einer Ausstellung Impressionistischer Künstler in einem ehemaligen Palast.

Marc Chagall
Rythmisches B
Pablo Picasso

Am Steffl, dem Stefansdom von Wien pfeifft mittlerweile ein kühles Lüftchen.

Bei einem Glas Wein lassen wir am Campingbus den Tag bei Nieselregen ausklingen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s